Ausflug nach Oslo

Heute sind wir nach Oslo rein, mitten durch. Es war ein ziemliches Gewusel, hat mir auch nicht besonders gefallen. Aber im vorbeifahren habe ich das königliche Schloss gesehen. Die Fussgängerzone haben wir uns erspart, es ist einfach alles teuer hier, sogar das Parken.
Wir waren im Vigelandspark, ein Park mit Menschen Skulpturen. War sehr interessant. Verschiedene Menschen, alle nackt und daher ohne jeden sozialen Status, zeigen das menschliche Leben in vielen Facetten und halten dem Spaziergänger einen Spiegel vor.












Parken konnten wir in einer Nebenstrasse, umsonst. Das waren Parkplätze pakistanischer Botschaftsangehörige.:-):-)


Wenn man klein genug ist, kann man auch so stehen.


Knuuutsch....

Danach sind wir zum Holmenkollen gefahren, zur Skisprungschanze.





Da ist ein kleiner schwarzer Punkt. Das ist ein Mensch, die sausen da an einem Seil runter. 
Ich hätte da auch wohl Lust zu gehabt, hab mich dann aber doch zurückgehalten. 
Auf dem Kramermarkt habe ich mich schon mal verschätzt bei einem Gerät. Sah ganz easy aus, aber danach wollte ich kein Eis mehr, nicht wahr Rieka....:-):-):-):-):-)


Jaaa, den finde ich einfach obercool.











Kommentare

  1. Liebe Meike, ich habe mich nun quer, vorwärts und rückwärts durch deinen Blog gewühlt. Ich bin begeistert von deiner Idee und träume meinen von deinen Texten angeregten Vorstellungen der Orte hinterher. Seid beide schön vorsichtig und habt weiterhin eine wundervolle Zeit.
    Liebe Grüsse, Simona (Mona)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Mona, wir haben weiterhin eine schöne und interessante Zeit:-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts